Skip to main content

Der richtige Umgang mit einer Küchenmaschine

Der richtige Umgang mit einer Küchenmaschine soll richtig gelernt sein, bevor Sie mit dieser in Ihrem Haushalt hantieren. Denn insbesondere Küchenmaschinen bedürfen des richtigen Umgangs und der richtigen, technischen Einstellung.
richtiger UmgangDen wichtigsten Aspekt bildet die korrekte Beschaffenheitsanordnung hinsichtlich dem Stand der technischen Bestimmungen. Sollte etwas nicht in Ordnung sein, so sollten die nötigen Vorrichtungen immer nachgerüstet und überprüft werden. Sind Sie sich im Umgang mit dem Gerät nicht sicher, so benutzen Sie die Bedienungsanleitung und die Herstellerunterlagen, die Ihnen weiterhelfen. Beachtet werden sollte, dass an einem bestimmten Platz installierte Maschinen nur von Menschen benutzt werden sollten, die auch entsprechend den Sicherheits – und den Benutzerhinweisen geschult sind. Lassen Sie also niemals Kinder unbeaufsichtigt in der Nähe von Küchenmaschinen.
Sollte das Gerät nicht fest montiert sein, so stellen Sie sicher, dass alle Füße des Geräts auf einer festen Unterlage – zum Beispiel auf einem festen Küchentisch – aufgestellt sind. Bitte bleiben Sie in der Nähe der Maschine, solange diese in Betrieb ist. Schon beim Kauf einer Küchenmaschine sollte darauf geachtet werden, dass diese mit speziell für die Sicherheit des Verbrauchers montierten Griffen o.Ä. ausgestattet ist.
Spitze Gegenstände an einem Küchengerät, sollten Sie nur mit äußerster Vorsicht benutzen.

Die Küchenmaschine als technische Innovation

Bevor Sie sich eine Küchenmaschine besorgen, sollten Sie sich die Frage stellen, ob Sie überhaupt eine Küchenmaschine benötigen. Es könnte sein, dass sie ohne solch eines Geräts besser in der Küche hantieren können als mit. In der Regel jedoch vereinfacht dieses Gerät den Alltagsstress in der Küche. Ob Teig mischen, Obst entsaften, Gemüse klein schneiden oder Nudeln machen, das alles sind Funktionen, die eine Küchenmaschine im Handumdrehen erledigen kann. Ohne große Mühe werden Sie schnell den Umgang mit diesem Gerät erlernen.
Sollten Sie häufig backen oder Sie wissen, dass sie eine Küchenmaschine öfter als einmal in der Woche benutzen werden, so lohnt sich der Kauf.

Doch was genau sollten Sie im Umgang mit einer Küchenmaschine beachten?

Hier sind die wichtigsten Tipps und Tricks:

  • Die Leistungsangabe in Watt gibt zwar keine Auskunft darüber wie gut eine Küchenmaschine ist, kann aber trotzdem eine wichtige Informationsquelle über das Gerät sein. In der Regel verbrauchen stärkere Motoren mehr Leistung, benötigen also auch mehr Watt. Die Leistung des Rührarms und die Antriebsart wird durch die Wattangabe nicht ersichtlich und sollte deshalb auch kein Entscheidungskriterium sein. Benutzen Sie also geeignete Stromquellen, entsprechend der Herstelleranweisung.
  • Bewahren Sie Ihre Küchenmaschine an einem trockenen Ort auf einer festen Unterlage auf.
  • Stellen Sie die Küchenmaschine nie auf eine wackelige Unterlage. Der Standort sollte in der Nähe der Stromquelle sein.
  • Stellen Sie sicher, dass die Schüssel und die Schneebesen richtig in der Fassung eingestellt sind.

 


Ähnliche Beiträge

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Top